around the world


Arthur Troop, ein englischer Polizeisergeant, gründete die IPA am 1. Januar 1950 unter dem in Esperanto abgefassten Leitgedanken

»SERVO PER AMIKECO« - Dienen durch Freundschaft

1953 wurde diese Idee von den Niederlanden, Belgien und Frankreich aufgenommen.

1954 konstituierten sich die Sektionen Norwegen und Schweiz.

Am 3. März 1955 wurde die Deutsche Sektion gegründet. Der damalige Leiter des Polizeiinstitutes Hiltrup - Herbert Kalicinsky - wurde der erste Präsident.

Die IPA-Deutsche Sektion e. V. hat ca. 60 000 Mitglieder. In allen 16 Bundesländern bestehen Landesgruppen und Verbindungsstellen.
Zur Landesgruppe Bayern gehören z. Zt. 30 Verbindungsstellen mit ca. 10 000 Mitgliedern. Die Verbindungsstelle München ist mit ca 1900 Mitgliedern die weltweit größte Verbindungsstelle.

Im geschützten Mitgliederbereich (Login oben rechts) erhaltet ihr uneingeschränkten Zugang zu allen aktuellen Neuigkeiten und weiteren Dateien im Downloadbereich.
Jedes Mitglied der IPA-Verbindungsstelle München e.V. erhält mit seinem Eintritt automatisch einen Zugang.

aktuelle Neuigkeiten

+++ Clubabend im Juli +++

Clubabend im Juli findet statt:   Der geplante Clubabend im Juli findet statt. Wir haben die behördliche Erlaubnis erhalten, dass der Clubabend im Juli in unserer neuen Location stattfinden kann. N...

1.) IPA-Verbindungsbüro öffnet wieder! Das IPA-Verbindungsbüro ist ab dem 17.06.2020 wieder besetzt und wird geöffnet. Somit sind wir entsprechend wieder für euch da.   Servo per amikeco Euer Vors...

+++ Terminabsage: Dr. Benecke +++

Liebe Freunde der IPA, aufgrund einer Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales, im Zus...

IPA-Shop

shop

IPA-Häuser

ipahaus

Stipendien

stipendien

Austauschprogramm

austausch1

Sozialfonds

oscar

Gruppenversicherung

gruppenver

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.